Wir schreiben das Jahr 23 nach Redbird
ACHTUNG: Das unten abgebildetet Pferde gibt es tatsächlich, hat aber nichts mit den nachfolgenden Angaben gemein.

Rbs Stanford SD


Lebensnummer: 522230
*3 nach Redbird - Westfale - Hengst - Braun - 169 cm
Stanford SD wurde von Privatzucht Redbird gezogen und ist im Besitz von Sportzentrum Redbird


gallery thumbnail gallery thumbnail gallery thumbnail gallery thumbnail
Das Copyright der Bilder liegt bei Benny de Ruiter

Rbs Stanford SD kurz beschrieben: ruhig, reif, schwungvoll
Stanford ist einer der vielen Kinder vom Stempelhengst Superheld WS. Große Erwartungen haben wir an den braunen Hengst mit der breiten Blesse. Am schönsten wäre es, wenn er in die Fussstapfen seines Vaters treten würde. Das Potenzial dafür hat er, definitiv. Bereits als zwei Jähriger war der Hengst extrem abgeklärt und nichts konnte ihn aus der Ruhe bringen. Das hat sich bis heute nicht geändert. Ohne zu zucken, hat er sofort den Reiter akzeptiert.
Unterm Sattel präsentiert sich der Hengst locker und arbeitet gerne mit. An sich hat der Hengst drei tolle Gangarten. Im Schritt schreitet der Hengst locker und weiträumig voraus. Im Trab schwebt er übers Viereck. Was ihm jedoch fehlt sind die Beinaktionen. Aber dass kann ja noch werden. Trotzdem zeigt er viel Schulterfreiheit. Im Galopp bebt die Erde. Mit viel Kraft, Power und Dynamik galoppiert der Hengst los und zieht alle in seinen Bann. Ein tolles Dressurpferd. Auch für Hindernisse interessiert sich der Hengst. Der Hengst liebt Abwechslung und springt daher auch gerne.
Vor Stanford steht eine große Zukunft so wohl in Zucht als auch im Sport.

Dies zeigte der Hengst auch recht schnell. Mit 3 Jahren ging es zur Hengstleistungsprüfung. Grade mal eingeritten war der Hengst, trotzdem zweigte er sich auf der HLP super und belegte mit Traum Noten eine 3ten Platz.

Stanford SD ist derzeit in der Dressur ausgbildet bis zur Klasse Grand Prix und könnte irgendwann mal Grand Prix gehen.
Im Springen ist Stanford SD ausgebildet bis zur Klasse A und kann irgendwann mal A gehen.
Stanford SD ist derzeit im Gelände bis zur Klasse A ausgebildet und wird irgendwann mal A gehen.
Ida Taxler ist der Turnierreiter von dem Pferd.




Zucht

Zuchtzulassung Nein
Rassetyp 5,5 Abstammung 7,0
Bewegung 8,5 (8,6 - 8,9 - 8,1) (Schritt-Trab-Galopp)
Eigenleistung 7,0 Gesamtnote 7,0




Erfolge


virtueller Reiterhof!?

Diese Webseite ist Teil eines Online-Rollenspiel. Die Privatzucht Redbird existiert nicht! Es ist alles Virtuelle und frei erfunden. Die abgebildeten Pferde wurden frei erfunden und haben im realen Leben nichts mit den dargestellten Pferden zu tun! Auch alle ihr aufgeführten Personen gibt es nicht. Sie alle sind alle erfunden.

Copyright Layout

Das Copyright des Bildes im Layout liegt bei Fee Fotografie.


Wir haben das Jahr 23 nach Redbird. Die nächste Alterung findet am 01.01.2018 statt