Herzlich Willkommen

Außerhalb von Kronhausen, direkt am Kronensee, hat sich Eva Kenzko in Zusammenarbeit mit ihrem Mann Jan Kenzko ihr eigenes Paradies aufgebaut. Keinen Kilometer vom Kronensee entfernt hat sie sich selbstständig gemacht und mit einer kleinen Dressurpferdezucht begonnen. Doch relativ bald schon zogen neben Evas Schwester Tanja auch die ersten Ponys und wenig später auch die ersten Springpferde in den Stallungen ein.

Seit dem wächst der Hof immer mehr und mehr. Der Schwerpunkt wurde von Zucht auf Sport fokussiert und das Team rund um Eva und Jan Kenzko wird immer größer. Mittlerweile stehen über 150 Pferde auf der Anlage vom Rentner über die Sportpferde bis hin zu den jungen Remonten. Überwiegend liegt der Augenmerk heute auf die Warmblüter im Spring und Dressurbereich. Trotzdem findet an auch noch gut ein Dutzend Ponys und fast genau so viele Vollblüter auf der Anlage die in der Vielseitigkeit eingesetzt werden.

“Zukunft braucht Herkunft“ Nach diesem Motto leben und arbeiten alle auf Redbird. Mit ein oder zwei kleinen Ausnahmen leben alle Teammitglieder mit ihren Familien hier auf den Hof. Jeder der schon mal Gast war bei Eva Kenzko fühlte sich hier wohl, denn es ist wie in einer Familie.
Schaut euch um und lasst euch verzaubern vom sächsischen Hallenmeister Don Cassino, vom Springgenie Bailarino oder vom Vielseitigkeitsmeister Excite The Truth.

Eva Kenzko
Gestütsleiterin

virtueller Reiterhof!?

Diese Webseite ist Teil eines Online-Rollenspiel. Die Privatzucht Redbird existiert nicht! Es ist alles Virtuelle und frei erfunden. Die abgebildeten Pferde wurden frei erfunden und haben im realen Leben nichts mit den dargestellten Pferden zu tun! Auch alle ihr aufgeführten Personen gibt es nicht. Sie alle sind alle erfunden.

Copyright Layout

Das Copyright des Bildes im Layout liegt bei Fee Fotografie.


Wir haben das Jahr 22 nach Redbird. Die nächste Alterung findet am 01.01.2018 statt